Die generalistische Pflegeausbildung ist eine neu gestaltete Ausbildung, die die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kinderkranken- und Krankenpflege verbindet. Durch eine generalistische Ausbildung erhalten die Auszubildenden ein umfassendes pflegerisches Verständnis, das es ihnen ermöglicht, sich schnell in die jeweiligen Spezialgebiete mit ihren unterschiedlichen Anforderungen einzuarbeiten. Die Pflegefachfrauen und –männer werden in der Lage sein, in allen Bereichen der Pflege – Akutpflege (Krankenhaus), Kinderkrankenpflege, ambulante Pflege oder stationäre Langzeitpflege (Altenheim) sowie allgemein-, geronto-, kinder- oder jugendpsychiatrische Versorgung – tätig zu werden. Das führt zu mehr beruflicher Flexibilität in den verschiedenen Arbeitsbereichen, weil sie im Laufe ihres Berufslebens problemlos den Arbeitsbereich wechseln können.

Außerdem wird die generalistische Pflegeausbildung im gesamten EU-Ausland anerkannt.

Um für die neue Ausbildungsform gut gerüstet zu sein, haben wir zwölf Mitarbeiter zu Praxisanleitern weiter gebildet, die ab 01.09.2020 die neuen Auszubildenden auf ihrem Weg durch die praktische Ausbildung bis zur Prüfung begleiten werden. Für nähere Informationen zu einer Ausbildung bei uns rufen Sie uns gerne an 0911/300030. 

Aktuelle Beiträge
13. Dezember 2018

Mitarbeiterkinder basteln bei Breuninger Nürnberg Weihnachtslichter für Senioren des Seniorennetzwerks Nordstadt der Diakonie Neuendettelsau

28. September 2018

Podiumsdiskussion rund um die Situation in der ambulanten Pflege

24. Mai 2018

Carsten Rechenberger hat in der Altenpflege seine Berufung gefunden. Der Standortleiter der Diakoniestation Altenfurt der Diakonie Neuendettelsau erzählt warum.

23. März 2018

Autorin Christina Erdkönig las aus ihrem Buch „Loslassen und Leben aufräumen“

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 911 30003-0