So viele helfende Hände. Ein herzliches Dankeschön dafür.

Wir bekommen aktuell so viele kleine Aufmerksamkeiten und ganz häufig wissen wir nicht mal wo wir uns bedanken können. Gestern haben sich 25 selbst genähte Gesichtsmasken in unserem Briefkasten eingefunden. Und das war nicht die erste Masken-Spende, die wir erhalten haben. Die Gesichtsmasken sind für unsere Mitarbeiter privat, aber auch für unsere Patienten wirklich eine ganz tolle Sache.

Nähspende - Masken für uns privat und für unsere Patienten

Es ist wirklich berührend wie viel Anteilnahme und Unterstützung wir für unsere Arbeit in der jetzigen Krisenzeit erfahren. Ganz besonders freuen wir uns hierbei über die "Nähspende".

Deswegen wenigstens auf diesem Weg: Ein herzliches Dankeschön an all die helfenden Hände!

Ihre Ambulanten Dienste Nürnberg

Aktuelle Beiträge
21. Mai 2019

Das Seniorennetzwerk Nordstadt feiert im Juni sein 10 - jähriges Jubiläum. Im Rahmen der Jubiläumswoche veranstaltet die Diakoniestation Maxfeld - Wöhrd einen Poetryslam mit Schreibwerkstatt für Senioren.

13. Mai 2019

Wir freuen uns sehr, eine Förderung durch die evangelische Landeskirche für ein Projekt im Bereich Spiritual Care erhalten zu haben.

Das Projekt wird in den Ambulanten Diensten Nürnberg der Diakonie Neuendettelsau
durchgeführt.

26. Februar 2019

Wussten Sie schon, dass…
… es in Deutschland mehr Beschäftigte in der Altenpflege als in der Automobilindustrie gibt und das, obwohl Deutschland für seine große Automobilindustrie bekannt ist?
Aber wir brauchen zukünftig noch viel mehr Altenpfleger um alle Menschen die uns brauchen gut versorgen zu können.

07. Januar 2019

Wegbegleiter und Kollegen dankten Jürgen Multrus für den Aufbau der Ambulanten Dienste der Diakonie Neuendettelsau in Nürnberg und 27 Dienstjahre voller Engagement

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 911 30003-0